23.05.
2011

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Objektschutzregiments in Jever fand am 19.05.2011 ein Sportfest statt. Unsere Ausbildungswerkstatt war mit der gesamten Zeitnahme und Organisation beauftragt. Auf Grund dessen durften wir Auszubildenden auch teilnehmen.

Nach mehrwöchigem Training mit dem sehr motivierten Ausbilder Willy Albrecht haben wir 11 sehr gut vorbereitete Teilnehmer gestellt. (Steffen Lammers, Danny Möbius, Alexander Janssen, Tom Belz, Heiko Freese, Corinna Gellermann, Hauke Antons, Jann Hyda, Eric Willenberg, Keno Cassens, Kevin Weber)

Es wurde an den Disziplinen 100m, 100m der Frauen, 400m, 1000m, Weitsprung und 4x100m Staffel erfolgreich teilgenommen. Besonders bei dem 400m und 1000m Wettbewerb stellten wir alle Podiumsplätze.
Die Königsdisziplin der Sprinter, die 100m, wurde von Daniel Jahn aus dem 4. Objektschutzregiment dominiert. Die weiteren Podiumsplätze belegten Alexander Janssen und Steffen Lammers.

Beim Weitsprung nahmen zwei Auszubildende teil und es sprang mit 5,60m ein dritter Platz für Kevin Weber heraus.

Einen besonders guten Auftritt legte die Staffel über 4x100m hin. Bei 48,49 Sekunden stoppte die Zeit und damit gewann die Staffel nicht nur den Wettkampf, sondern stellten auch eine neue ABW-Interne-Bestzeit auf.

Der Erfolg von Corinna Gellermann ist auch nochmal besonders zu würdigen. Von den 7 gemeldeten Damen für den 100m-Sprint belegte sie den 1. Platz.



Zurück zur Hauptseite
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.