22.01.
2009

Am 22.01.2009 wurden 2 junge Frauen und 15 junge Männer in der der Ausbildungswerkstatt vor geladenen Gästen aus der Geschwaderführung, Politik, Verwaltung und Angehörigen freigesprochen. 17 Elektroniker für Geräte und Systeme bekamen ihre Facharbeiterbriefe überreicht.Der neue Kommandeur der Technischen Gruppe, Oberstleutnant Eckhard Jeske, freute sich, das sich von den 17 Jungfacharbeitern bereits 7 für die Verwendung als Soldat auf Zeit verpflichtet haben.

Der Vertreter des Prüfungsausschusses der IHK Emden, Hansjochen Krebst, lobte die erbrachten Leistungen und hob insbesondere die sehr guten Ergebnisse der Auszubildenden Andrea Ast hervor, die Lehrjahrsbeste wurde.
Nach Grußworten aus der Verwaltung und Politik bedankte sich der Leiter der ABW, Klaus Böther bei allen und würdigte nochmals die erbrachten Leistungen der Jungfacharbeiter sowie den Stellenwert der Ausbildungswerkstatt für den Standortbereich Wittmund und Ostfriesland.
Bei Kaffee, Kuchen und einem Glas Sekt endete eine gelungene Abschlussfeier in den Räumen der Ausbildungswerkstatt JG 71 “R”

Tip zur Bilddarstellung : Klicken sie auf ein Bild mit der rechten Maustaste und dann auf “Go Fullscreen” für eine größere Ansicht. Zurück zur ABW Homepage kommen Sie mit der Taste ´ESC´


Zurück zur Hauptseite
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.