30.04.
2018

In der Woche vom 23.04.2018 bis einschließlich 27.04.2018 fand wieder einmal die weltgrößte Industriemesse, unter dem Motto „Industrie 4.0“ auf dem Messegelände in Hannover statt. Dieses Jahr präsentierte sich die Bundeswehr (ZeMEm) wie auch schon 2016 mit der zivilen Ausbildungswerkstatt der TaktLwG 71 “Richthofen“. Zum Messeteam der ABW gehörten drei Mitglieder des Ausbildungspersonals sowie drei Auszubildende.

Die Anreise zum Messegelände sowie der Aufbau des Messestandes erfolgten bereits am Sonntag dem 22.04.2018.

Zu den Exponaten der Ausbildungswerkstatt gehörten zum einen der „Ölgekühlte-PC“ als auch der 3D-Drucker. Beide Exponate wurden mit großer Aufmerksamkeit bestaunt und waren neben dem Versuchsträger für regenerative Energien der WTD, einem TPz Fuchs, ein erstaunlicher Publikumsmagnet.

Die Messe erfreute sich über eine Vielzahl an Besuchern aus allen Teilen der Welt, die auch dem Messestand der Bundeswehr mit großem Interesse entgegen gekommen sind. Der Besucherstrom riss selbst bis zum letzten Tag nicht ab und das Team der ABW freute sich über die zahlreichen Interessenten sowie die positiven Rückmeldungen über die Präsenz der Bundeswehr.

Zurück zur Hauptseite
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.