24.07.
2017
10 Tage lang hatte die Ausbildungswerkstatt des TaktLwG 71 "R" ihre Zelte in Hannover aufgeschlagen. Grund war die Teilnahme im Rahmen des Auftrittes der Bundeswehr bei der Jugendmesse "IdeenExpo". Über neun Messetage informierten sich hauptsächlich junge Menschen aus ganz Niedersachsen über die Ausbildungsmöglichkeiten in verschiedensten Umfeldern und Einrichtungen auf dem Messegelände. Neben vielen Großfirmen wie Volkswagen und EWE, war die Bundeswehr mit sechs Ständen und über 1000 qm der größte Aussteller. Im Club Zukunft, der in besonderem Maße junge Schüler ansprach, war auch der Stand der ABW Wittmund beheimatet, der zwei Mitmachaktionen vorbereitet hatte. Repräsentativ für den Ausbildungsberuf IT-Systemelektroniker gab es die Möglichkeit funktionierende PCs zu demontieren, wieder zusammenzubauen und anschließend in Betrieb zu nehmen oder als typische Tätigkeit für den Beruf der "Elektroniker für Geräte und Systeme" konnten kleine Platinen bestückt und die Bauteile zu einer Blinkschaltung verlötet werden. Beide Angebote wurden rege angenommen und darüber hinaus wurden viele Gespräche geführt, in denen dargelegt wurde, wie die Berufsausbildung in der Bundeswehr funktioniert und wie die Chancen auf eine anschließende berufliche Zukunft in zivilen oder militärischen Laufbahnen der Bundeswehr aussehen. Als einer der vielen Höhepunkte, dieser großartigen Veranstaltung mit über 350 000 Besuchern war, neben kostenlosen Auftritten der "Fantastischen 4", "Culcha Candela" und "Cro", der Besuch der Ministerin Frau von der Leyen am Stand der ABW. Sie informierte sich trotz des eng gesteckten Zeitfensters über die angebotenen Aktionen an diesem Messestand und über die Arbeit der Ausbildungswerkstatt des Taktischen Luftwaffengeschwaders 71 "Richthofen" im Allgemeinen. Trotz des überregionalen Charakters dieser Veranstaltung ist sich die ABW sicher, für sich selbst aber auch für die gesamte Berufsausbildung in der Bundeswehr erfolgreich Werbung gemacht zu haben. Zudem wurde der der gesamte Auftritt der Bundeswehr durch diesen wichtigen Aspekt abgerundet.  
Zurück zur Hauptseite