27.06.
2017
Am 20.06. fand für einige Azubis der ABW Wittmund eine Mitfahrt auf der Fregatte HESSEN statt. Begrüßt vom Kommandant des Schiffes, FKpt Pfennig und einigen grundsätzlichen Worten von Herrn KptLt Müller wurde unsere Gruppe von der Frau OLtzS Meyer und von Herrn OLtzS Müller betreut und über die verschiedensten Stationen auf dem schönen Schiff geleitet. Viele allgemeine Aspekte des Lebens auf einer Fregatte wurden genauso beleuchtet wie die vielen technischen Details. Höhepunkte waren natürlich die Vorstellung der Speedbote und das Probetragen der entsprechenden Schutzanzüge sowie des Hubschraubers SeaLynx, der mit dem Inspekteur der Marine (sicherlich extra für die Wittmunder Azubis!) eingeflogen wurde und aus nächster Nähe beim Landen und beim Starten beobachtet werden konnte. Auch das Mittagessen in der Mannschaftskombüse war ein sehr lebhafter, rustikaler und sehr schmackhafter Eindruck, der nicht in Vergessenheit gerät. Besondere Erwähnung und deutliches Anzeichen für die hohe Motivation aller Beteiligten sind das aufwändige Programmheft, das uns zu Beginn ausgehändigt wurden, sowie die schönen Urkunden für alle Gäste über die Zeit an Bord der Fregatte HESSEN und die 78,5 absolvierte Seemeilen, die vergingen wie im Fluge. Die Auszubildenden, die das Glück hatten dabei zu sein, haben sich in einem Schreiben in Richtung Karrierecenter Hannover und Fregatte Hessen für den tollen Tag, das sehr gelungene Programm an Bord, die vielen interessanten Vorführungen und das durchweg hochmotivierte und freundliche Personal bedankt.
Zurück zur Hauptseite