31.07.
2014

14 IT-Systemelektroniker, eine IT-Systemelektronikerin und 6 Elektroniker für Geräte und Systeme erreichten am 30.07.2014 den Zielstrich ihrer Ausbildungszeit in der Ausbildungswerkstatt der Taktischen Luftwaffengruppe “Richthofen“.

Im Rahmen einer feierlichen Freisprechung mit zahlreichen Ehrengästen erhielten die ehemaligen „Azubis“ ihre Facharbeiterbriefe aus den Händen des Prüfungsausschuss-Vorsitzenden Herrn Reit. Unter den vielen guten Resultaten ragten zwei besonders heraus, die mit der Abschlussnote „sehr gut“ glänzten.
Zu Beginn dieser feierlichen Veranstaltung, wurde ein anderer Anlass feierlich gewürdigt. Der Kommandeur der TaktLwGrp “R”, Herr OTL Heimbach begrüßte den neuen Leiter der Ausbildungswerkstatt Herrn Thomas Hamann sehr freundlich, und ließ es sich nicht nehmen, die besten Wünsche für einen guten Start in der neuen dienstlichen Heimat mit einem netten Geschenk der Taktischen Luftwaffengruppe “Richthofen“ zu unterstreichen. Auch der Bürgermeister der Stadt Wittmund, Herr Rolf Claußen, begrüßte den „Neuling“ in Ostfriesland sehr warmherzig und überreicht eine Fahne seiner Stadt. Herr Hamann war von dieser großen Geste sehr überrascht und versprach, für dieses Geschenk einen würdigen Ehrenplatz zu finden.


Zurück zur Hauptseite