02.06.
2014

Die Ausbildungswerkstatt hat einen neuen Leiter bekommen. Thomas Hamann hat am 08.05.2014 die Leitung der Ausbildungswerkstatt TaktLwGrp „R“ übernommen.

 

 

Vita

Thomas Hamann wurde am 02. März 1964 in München geboren und ist verheiratet. Er war hochambitionierter Langstreckenläufer und joggt inzwischen nur noch zum Erhalt der allgemeinen Fitness. Sein großes Hobby ist der Genuss von zeitgenössischer Musik. Die Schließung „seines“ JaboG 38“F“ und die damit verbundene Versetzung zur HFlgWaS Bückeburg wurde für ihn vor gut zehn Jahren zu einer großen Chance berufliche Entwicklung zu erfahren. Nach 19 Jahren Luftwaffe, diesem 10jährigen Heeresflieger-Intermezzo, ist er nun wieder in der Luftwaffe gelandet, und freut sich auf seine neue Verwendung in einem eingespielten Team der ABW.

Beruflicher Werdegang

  • 1981 – 1985 Auszubildender zum Funkelektroniker beim Marinearsenal Wilhelmshaven
  • 1985 – 2004 Luftfahrzeug-Radar Elektroniker beim Jagdbombergeschwader 38 „Friesland“
  • 2004 – 2014 Ausbildung zum und Tätigkeit als Lfz-Nachprüfer CH-53 an der Heeresfliegerwaffenschule in Bückeburg.
  • 2009 Ernennung zum Beamten auf Lebenszeit
  • 2010 – 2012 Begleitung und Beobachtung der Entwicklung, Produktion und Testphase der CH-53GA bei Eurocopter (inzwischen Airbus Helicopters) in Donauwörth im Auftrage der Nutzer- und Ämterebene. Gleichzeitig Unterstützung der Güteprüfstelle in Donauwörth mit Prüfleistungen und Expertise. Einführung, Einsatzprüfung dieses aus avionischer Sicht quasi neuen Lfz sowie die Prüfung und Erstellung von technischen Vorschriften waren großer Bestandteil dieser interessanten Aufgabe.
  • Seit 08.05.2014 Leiter der Ausbildungswerkstatt der TaktLwGrp „R“

 

Auf eine gute Zusammenarbeit!

Zurück zur Hauptseite