30.10.
2013

 Am 20.10. lud das Team der Ausbildungswerkstatt der taktischen Luftwaffengruppe „Richthofen“ unter dem Motto „Tag der Ausbildung zum Anfassen“ Freunde, Verwandte und Bekannte und natürlich alle an einer zivilen Ausbildung bei der Bundeswehr interessierten Personen zu einem Schnuppertag ein.

Bei gutem Wetter wurden die Ausbildungs- und Schulungsräume präsentiert. In regelmäßigen Abständen wurden Führungen durch die Ausbildungswerkstatt angeboten, Besucher konnten die Werkstatt natürlich auch „auf eigene Faust“erkunden.

Jedes Ausbildungsjahr präsentierte sich und seine Ausbildungsbereiche mit zahlreichen Infostationen rund um das Thema Elektronik und IT-Technik – egal ob Robotertechnik, Glasfasertechnik oder voll vernetzte Labortische, für jeden technikinteressierten Besucher war etwas dabei.
Ein besonderer Hingucker war sicherlich der mit Speiseöl gekühlte PC, welcher für viele erstaunte Blicke sorgte.

8 junge Frauen und Männer nutzten die Gelegenheit und übergaben ihre Bewerbung für einen Ausbildungsplatz 2012 persönlich dem Ausbildungspersonal der Ausbildungswerkstatt.

Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz, der große Unterrichtsraum wurde zur Cafeteria umgebaut und so konnte bei Kaffee und Kuchen ausgiebig geplaudert werden. Wer es deftiger mochte, konnte auf Brat-, Currywurst und Pommes zurückgreifen, es war für jeden Geschmack etwas dabei.

An einem extra Infostand wurden alle Fragen zur Bewerbung und zivilen Ausbildung sowie zur soldatischen Karriere bei der Bundeswehr geklärt.
Das Personal der Ausbildungswerkstatt ist sich einig : mit ca. 400 Besuchern war der Tag ein voller Erfolg !

 

Der „Tag der Ausbildung zum Anfassen 2012“ in der regionalen Presse :

Anzeiger für Harlinger Land  21.10.2013


Zurück zur Hauptseite