18.11.
2009

Am 17.11.2009 wurden während einer kleinen Feierlichkeit in der Ausbildungswerkstatt Jagdgeschwader 71 “Richthofen“ 10 Auszubildenden für IT-Systemelektronik die ECDL (ECDL = European Computer Driving Licence, auch europäischer Computerführerschein genannt) Zertifikate überreicht.

Der Leiter des ECDL-Prüfungszentrum, Herr Hansjochen Krebst und der Leiter der Ausbildungswerkstatt Jagdgeschwader 71 “Richthofen“, Herr Klaus Böther ,lobten den Lernwillen der Auszubildenden und unterstrichen nochmals die Wichtigkeit dieses europaweit anerkannten Computerzertifikates für die berufliche Zukunft der jungen Männer und Frauen.

Der Kommandeur der technischen Gruppe, Herr Oberstleutnant Eckhard Jeske, wies nachdrücklich auch auf die Wichtigkeit dieser Zertifizierung bei einer späteren militärischen Karriere hin und lobte das Engagement der Ausbildungswerkstatt in Bezug auf Weiterbildung der Auszubildenden über den Pflichtteil hinaus.

Der ECDL (diese Zertifizierung fand 1997 in Finnland seinen Anfang) ist in 148 Ländern anerkannt und ist mittlerweile seit gut 10 Jahren fester Bestandteil der Ausbildung in der Ausbildungswerkstatt und wird als freiwillige Zusatzqualifikation vermittelt.

Tip zur Bilddarstellung : Klicken sie auf ein Bild mit der rechten Maustaste und dann auf „Go Fullscreen“ für eine größere Ansicht. Zurück zur ABW Homepage kommen Sie mit der Taste ´ESC´

Zurück zur Hauptseite