19.06.
2009

Bereits zum 10. Mal nahm die Ausbildungswerkstatt des JG 71 „R“ am „Tag der Niedersachsen“, der dieses Jahr in Hameln statt fand, teil.Die Ausbildungswerkstatt stellte sich im Zelt der Wehrbereichsverwaltung Nord mit einem interessanten und praxisorientierten Stand da.

Dort wurden die Berufe der IT-Systemelektroniker und Elektroniker für Geräte und Systeme vorgestellt.
Eine der Hauptattraktionen war die Möglichkeit für Kinder und Jugendliche, kleine Exponate in Form eines blinkenden Herzen herzustellen.Auch der Spaß kam nicht zu kurz. So bestand die Möglichkeit an einem PC in die Rolle eines Michael Schumacher zu schlüpfen und seine Fahrkünste unter Beweis zu stellen.

Die Ausbildungswerkstatt wurde durch den Leiter Klaus Böther, dem Ausbildungsmeister Daniel Sypke, sowie dem Ausbilder Harald Meyer vertreten.Unterstützt wurden sie durch die Auszubildenden Corinna Gellermann und Christian Neumann.

Ihre Aufgabe lag darin, den interessierten Jugendlichen die Ausbildung zum IT-Systemelektroniker und Elektroniker für Geräte und Systeme vorzustellen und näher zu bringen.

Im Rahmen der Ausstellung konnten am Stand der Ausbildungswerkstatt viele prominente Besucher, z.B. der Präsident der Wehrbereichsverwaltung Nord, Herr Peter Alexander Sauer, der Niedersächsische Innenminister Herr Uwe Schünemann, der Kommandeur der 1. Panzerdivision Herr Generalmajor Markus Kneip, Kommandeur Landeskommando Niedersachsen, Herr Oberst Paul Bacher usw., begrüßt werden.Sie alle zeigten sich von der Arbeit der Ausbildungswerkstatt begeistert und ließen sich gerne zu einer kleinen Bowlingpartie an der Spielkonsole Wii überreden.

Tip zur Bilddarstellung : Klicken sie auf ein Bild mit der rechten Maustaste und dann auf „Go Fullscreen“ für eine größere Ansicht. Zurück zur ABW Homepage kommen Sie mit der Taste ´ESC´


Zurück zur Hauptseite