14.11.
2016

bowling-2016-1Am 10.11.2016 fand wie auch die Jahre davor das Bowlingturnier der Ausbildungswerkstatt im Bowlingcenter „Friesland Bowling Schortens“ statt.

Ganzen Artikel lesen >>

25.10.
2016

freisprechung-juni-2017-53Es war viel Routine aber trotzdem vieles neu. Der „Tag der Ausbildung zum Anfassen“, am 16.10.2016 hat mit großem Erfolg und zum neunten male stattgefunden und über 500 registrierte Besucher, was Besucherrekord bedeutet, haben sich in unserer Ausbildungswerkstatt über die Berufsausbildung bei der Bundeswehr im Allgemeinen sowie über die Ausbildung in unserem Hause im Speziellen informiert.

Ganzen Artikel lesen >>

16.08.
2016

ITSE Einstellung 2016Am 15.08. wurde es wieder aufregend in der ABW. Die neuen Auszubildenden trafen ein um ihre Ausbildung zu beginnen. 22 angehende IT-Systemelektroniker und IT-Systemelektronikerinnen sowie 14 zukünftige Elektroniker und Elektronikerinnen für Geräte und Systeme starteten in das erste Ausbildungsjahr. Sie wurden begrüßt vom BwDLZ Leer als Arbeitgeber sowie von Thomas Hamann als Leiter der ABW, der viele organisatorische aber auch persönliche Dinge ansprach und den Neuankömmlingen einen guten Start wünschte.

Ganzen Artikel lesen >>

04.07.
2016

Werner Abschied 01037 Jahre Dienst auf einem Dienstposten ist bei der Bundeswehr heutzutage eher eine große Ausnahme. Nur wenige Angehörige dieser unserer „Firma“ haben das Glück so lange einen Arbeitsplatz inne haben zu können. Am 01.05.1979 wurde Werner Schüür als Ausbilder in die erst ein Jahr alte Ausbildungswerkstatt aufgenommen und zum 01.07.2016, nach genau 37 Jahren und zwei Monaten nun in den Ruhestand entlassen.

Ganzen Artikel lesen >>

24.06.
2016

IMG_3310bTimo Claußen, Sören Einnolf, Daniel Freimuth, Marcel de Heer, Tristan Holstein, Vladislavs Ivanovs, Fabian Neitzel, Jean-Yann Odion, Christopher Peters, Marcel Schollmanns, Kilian Siegert, Enno Weber, Jonas Wilken und Matthias Wogt waren einmal Auszubildende in der Ausbildungswerkstatt der taktischen Luftwaffengruppe „Richthofen“ in Wittmund und erlernten in den letzten drei Jahren den Beruf des „IT-Systemelektronikers“. Ebenfalls drei Jahre lang ausgebildet wurden in der ABW Sören Cremer, Jonas Döing, Ann-Kathrin Schröder und Aike Rieken, jedoch im Beruf „Elektroniker für Geräte und Systeme“. Diese drei Jahre für diese vier jungen Menschen bedeuten allerdings, dass sie ihre Ausbildungszeit um ein halbes Jahr verkürzt haben, was besondere Erwähnung wert ist.

Ganzen Artikel lesen >>